Networking - Nein danke oder doch proaktives Netzwerken?

Networking - Nein danke oder doch proaktives Netzwerken?

12.11.2015 Michael Knorr

Hier einige Strategien, die dazu führen, dass wir strategisches Netzwerken gerne und vor allem erfolgreich in unseren Geschäftsalltag integrieren. Erst kürzlich habe ich mit einem Unternehmer gesprochen, der zu mir gesagt hat, dass Netzwerken Zeitverschwendung ist und keinerlei Erfolg bringt.

Ich fragte ihn was der Grund sei, dass er so denkt. Er antwortete: „Ich bin bei einigen Netzwerkvereinigungen dabei und habe nicht einen einzigen brauchbaren Lead von meinen Kollegen in diesen Gruppen bekommen!“ Ich fragte ihn daraufhin wie aktiv er in diesen Gruppen sei und ob er sich pro aktiv einbringe! Er meinte darauf hin: „Nicht wirklich aber ich bin Mitglied.“

Netzwerken und strategisches Empfehlen funktioniert in allen Branchen, allerdings ist es mehr als nur ein Eintrag in einer Gruppe oder reines Hingehen zu einer Veranstaltung. Wenn wir beim Netzwerken erfolgreich sein möchten, gehören ein Plan, Ziele und der Willen diesen Plan auch strategisch zu verfolgen, dazu.

Hier ein paar Tipps, die uns helfen können, beim Netzwerken und beim strategischen Empfehlungsmarketing erfolgreicher zu sein:

  • Fokussieren wir uns auf den Zielmarkt, wo die Kunden sind, die wir wirklich haben wollen

  • Werden wir Mitglied in Gruppen, die einen guten Zugang zu diesem Zielmarkt haben

  • Bauen wir unser eigenes, effektives aber kleines Netzwerk aus Kooperationspartnern und Empfehlungspartnern auf

  • Halten wir Vorträge über das Thema, in dem wir Experte sind

  • Schreiben wir regelmäßig Artikel über interessante Bereiche unseres Businesses

  • Lassen wir unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit uns sprechen und erfahren wir mehr über ihr persönliches Umfeld

  • Suchen wir nach Möglichkeiten uns auch in den unterschiedlichsten Medien bekannt zu machen

  • Bleiben wir mit Kontakten aus der Vergangenheit in Verbindung und vergessen sie nicht

  • Vergessen wir nicht Follow-Up zu betreiben. Alle Kontakte, die wir kennengelernt haben, sind wertlos, wenn wir sie nicht nachverfolgen

Wenn wir diese einfachen Tipps verinnerlichen, steigen die Chancen, dass wir in Zukunft mehr als bisher aus unseren Netzwerkaktivitäten herausholen können!

Es gibt allerdings einen Haken bei der Sache: Wenn wir nicht ins TUN kommen, wird gar nichts passieren! Also TUN wir und beginnen am Besten gleich diese Woche damit!!

Über den Autor

Michael Knorr

Michael Knorr beschäftigt sich seit 2010 mit dem Thema strategisches Empfehlungsmarketing. Seit 2012 selbstständig mit seinem Unternehmen NetzwerkFokus. Sein Motto „Ein Netzwerk kennt keine Öffnungszeiten, es arbeitet nach Geschäftsschluss weiter!" Gemeinsam mit seinen Kunden fokussiert er sich darauf, Strategien im Bereich Networking, strategisches Empfehlungsmarketing und Selbstmanagement zu entwickeln. Seit 2006 ist er im Expertenteam von Dale Carnegie Österreich. Dort unterstützt er das Trainerteam in den Kernbereichen Verkauf und Kommunikation.